DATAGERRY ist die neue Open-Source-CMDB aus dem Hause NETHINKS, bei der das Datenmodell komplett durch den Anwender in einer einfachen Weboberfläche angelegt werden kann. Ob Router, Standorte oder sogar der Fuhrpark verwaltet werden sollen, entscheidet der Nutzer selbst. Die verwalteten Objekte können mit externen Systemen wie OpenNMS oder Ansible synchronisiert werden. Im Webinar am 8. …

OpenNMS ist eine international beliebte IT-Monitoring-Software mit Open-Source-Lizenz, die Administratoren und IT-Verantwortliche dabei unterstützt, beginnende Defekte und Leistungsengpässe in der IT-Infrastruktur eines Unternehmens zu erkennen, bevor es zu unangenehmen Folgen kommt. Sie planen den Einsatz von OpenNMS in Ihrer IT-Infrastruktur? Sichern Sie sich jetzt die Teilnahme an der nächsten Intensiv-Schulung zur erfolgreichen IT-Monitoring Software OpenNMS, …

DATAGERRY ist die flexible OpenSource-CMDB mit dynamischem Datenmodell aus dem Hause NETHINKS. DATAGERRY überlässt dem Nutzer, welche Objekttypen (wie Router, Server, Standorte etc.) er verwalten möchte und welche Informationen dazu abgelegt werden sollen. Objekttypen können einfach per Drag&Drop über eine Weboberfläche angelegt und jederzeit zur Laufzeit verändert werden. Über Schnittstelle „Exportd“ zu Ansible Die in …

DATAGERRY ist die neue flexible OpenSource CMDB aus dem Hause NETHINKS. Die Idee einer CMDB ist, alle Informationen, die für den Betrieb einer IT-Umgebung notwendig sind, zentral abzulegen und zu verwalten. Dazu gehören Informationen über Server, Netzwerkgeräte (wie Router, Switches, Firewalls), aber auch Standortinformationen. Die große Stärke von DATAGERRY ist, die Definition des Datenmodells komplett …

Am Abend des 30. Januar war es endlich soweit: Die Releaseparty des neuen Tools DATAGERRY startete im Hotel Platzhirsch in Fulda. Das NETHINKS-Team hatte mit Freunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern auf diesen Tag hingefiebert, um DATAGERRY bei leckerem Essen und kühlen Cocktails gemeinsam zu feiern. Der Startschuss fiel mit einer herzlichen Begrüßung der Gäste, in der …

Wer kennt es nicht? Die Verwaltung von Standorten, Servern, Routern, Wartungsverträgen oder Leitungen in Excel-Tabellen ist altmodisch, unkomfortabel und ineffizient. Trotzdem: So erging es uns bei NETHINKS vor vielen Jahren selbst auch. Im Rahmen unserer IT-Monitoring-Projekte mit OpenNMS haben wir diese Situation auch bei vielen unserer Kunden vorgefunden. Beim „IT-Management“ mit Microsoft Excel ergeben sich …