Die Breitbandlandschaft in Deutschland unterliegt aktuell einem deutlichen technischen Wandel. Während in unterversorgten Gegenden immer mehr kommunal geförderte FTTH-(Glasfaser-)Netze entstehen, produzieren große Carrier wie die Deutsche Telekom oder Vodafone einen Großteil ihrer Anschlüsse auf der Basis von Telefon- von Kabelfernseh-Netzen aus alten Staatsmonopolen. Um den immer wachsenden Bedarf nach Internet-Bandbreite zu bedienen, müssen diese alten …

Das in Darmstadt ansässige Unternehmen Flexoptix hat sich auf die Herstellung von Lichtwellenleiter-Optiken für den Einsatz in Routern und Switches spezialisiert. Flexoptix versorgt seit 2008 Kunden verschiedenster Größenordnungen – vom kleinen Mittelständler über Stadtnetzbetreiber bis zu großen Rechenzentren mit passenden 3rd-Party Glasfaser Modulen. NETHINKS setzt die Module von Flexoptix seit drei Jahren erfolgreich in verschiedensten …

Fortinet Bundle Sonderaktion

Wie bereits letztes Jahr zum Jahresende können wir auch diesmal wieder verschiedene Firewall-Modelle des Herstellers Fortinet zu attraktiven Sonderkonditionen anbieten. Dieses Mal stehen die Modelle der neuen Chip-Generation „F“ im Fokus: Die FortiGate 40F als Home-Office- oder Small-Office-Lösung für einige wenige Mitarbeiter. Für etwas größere Standorte mit bis zu 25 Benutzern und Bandbreiten bis an …

Seit mittlerweile mehr als 20 Jahren ist NETHINKS als erfolgreicher Spezialist für den Bereich Standortvernetzung am Markt. Wir realisieren komplexe Vernetzungslösungen – von kleinsten xDSL-Anschlüssen bis hin zu 10 Gbit/s-Anschlüssen auf unterschiedlichster Technologie-Basis – sowohl national als auch weltweit. Wir verfügen über einen eigenen Backbone mit zahlreichen Services, die wir zur Verfügung stellen können. In …

Frankfurt ist vor allem für das deutsche Internet – und auch für NETHINKS – ein enorm wichtiger Standort. Nirgendwo sonst findet man eine derart hohe Dichte an globalen Tier-1-Carriern, Cloud-Providern, Internet-Exchanges, Leitungslieferanten und Rechenzentren wie in der weltweit bekannten Mainmetropole. Die Vorreiterrolle des Standorts Frankfurt wird zusätzlich von der hervorragenden Lage an gleich mehreren paneuropäischen …

Durch die Corona-Krise – und die damit einhergehende Verlagerung von Arbeit sowie Freizeit in das eigene Zuhause – steigt der Internet-Traffic weltweit an. Dies liegt nicht zuletzt auch an der massiv gestiegenen Anzahl der Videokonferenzen, die produktive Meetings ohne direkte Infektionsgefahr ermöglichen. Sorgt das ungeplante Datenverkehrswachstum für Probleme? Am weltweit größten Internetknoten DE-CIX in Frankfurt am …