Gerade in IT-Strukturen, die über mehrere Standorte verteilt sind, sind cloudbasierte Anwendungen eine Herausforderung an die Planung der IT-Architektur. Um den Mitarbeitern zentrale Dienste wie Office 365 oder Anwendungen in Private Clouds wie Amazon AWS zugänglich zu machen, gibt es unterschiedliche Strategien. Diese Reichen von der Schaffung dezentraler Ausstiege an jedem Standort bis zu zentralen Lösungen im Unternehmens-Rechenzentrum. Eine Alternative zu diesen Varianten ist die Lösung „NT/CloudConnect“ von NETHINKS.

NT/CloudConnect erlaubt die plattformseitige Anbindung von diversen Private-Cloud-Providern als zentrale Komponente einer Vernetzungs- oder Internet-Accesslösung, die von jedem Standort mit voller Perfomance nutzbar ist. Dies Lösung erscheint für den einzelnen Standort voll transparent und verzichtet auf eine Integration von VPN Tunneln oder Web-Zugängen. So können in Private Clouds gehostete Ressourcen wie ein CRM-System oder eine Auftragsdatenbank leistungsfähig und sicher allen Mitarbeitern im Unternehmen bereitgestellt werden.

Die Anbindung an diese Clouds wird über einen VPN-Tunnel oder durch Premium-Leistungen wie Azure „Express Route“ oder AWS „Direct Connect“ direkt an den POP-Standorten von NETHINKS bereitgestellt, die sich oft nur wenige Meter von den großen Cloud-Rechenzentren von Microsoft, IBM und Amazon entfernt befinden. Für den Datentransport sorgen unsere Access-Produkte wie NT/Connect oder NT/DSL.

Weitere Informationen zu NT/CloudConnect vermitteln wir Ihnen gerne persönlich – nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

© Bildnachweis: pixabay.com by Gerd Altmann

Ein Kommentar » Schreiben Sie ein Kommentar

  1. Avatar

    hi kollegen, wir vom de-cix würde gerne eure lösung für eure kunden noch weiter optimimieren. wir nennen diesen neuen service closed user group. dabei werden die kunden mit euch und den cloud services (aws, MS 365 MAPS;…) über den ix zusammengeschaltet, vorzugsweise über eine layer2 verbindung. wie specihen zu einer nabe. damit wir das public internet umschift, mpls routing entfällt und am ix können weitere services wie ddods filtering ontop gepackt werden. im laufe 2021 wird diese service auch über das de-cix portal automatisiert provisioniert werden können. Monetarisiert euren de-cix access. die kunden werden die gesicherte und performante lösung gerne honorieren. Als referenz können wir ein paar filialisten anbringen.

    Harald.Kriener@de-cix.net kann details erläutern

    Schönen Gruß an Gerry von mir

    Harald A. Summa
    CEO DE-CIX

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * markiert.