OpenNMS ist eine international beliebte IT-Monitoring-Software mit Open-Source-Lizenz, die Administratoren und IT-Verantwortliche dabei unterstützt, beginnende Defekte und Leistungsengpässe in der IT-Infrastruktur eines Unternehmens zu erkennen, bevor es zu unangenehmen Folgen kommt. Sie planen den Einsatz von OpenNMS in Ihrer IT-Infrastruktur? Sichern Sie sich jetzt die Teilnahme an der nächsten Intensiv-Schulung zur erfolgreichen IT-Monitoring Software OpenNMS, …

DATAGERRY ist die neue flexible OpenSource CMDB aus dem Hause NETHINKS. Die Idee einer CMDB ist, alle Informationen, die für den Betrieb einer IT-Umgebung notwendig sind, zentral abzulegen und zu verwalten. Dazu gehören Informationen über Server, Netzwerkgeräte (wie Router, Switches, Firewalls), aber auch Standortinformationen. Die große Stärke von DATAGERRY ist, die Definition des Datenmodells komplett …

OpenNMS 19.0.1 Neuigkeiten, Weiterentwicklungen und kleine Helfer

Der Einsatz von Hochverfügbarkeitslösungen (High Availability) ist heutzutage ein wichtiges Element von auf maximale Zuverlässigkeit ausgelegten Infrastrukturen. Auch für das IT-Monitoring-Werkzeug OpenNMS können derartige Lösungen eingerichtet werden. Allerdings gibt es hier keine optimale Lösung – je nachdem, welche Prioritäten bei einer HA-Lösung gesetzt werden, sieht die passende Lösung anders aus und hat ihre Vor- und …

Save the Date: OpenNMS-Intensiv-Schulung im April 2018

Grafana ist ein Open-Source-Projekt zur Visualisierung von Metriken, das sich perfekt mit dem IT-Monitoring-Tool OpenNMS kombinieren lässt. Das webbasierte Tool kann aus einer Vielzahl an Datenquellen Informationen erhalten – dazu gehören PostgreSQL, Elasticsearch, InfluxDB und andere Quellen. Der Grund für die Nutzung von Grafana für Fault- und Performancemanagement liegt einerseits an den Konfigurationsmöglichkeiten für die …

Save the Date - Neue OpenNMS-Schulung im Juni

Die Open-Source-Monitoringsoftware OpenNMS ermöglicht die zentrale Überwachung des Unternehmensnetzwerkes samt aller dazugehörigen Systeme sowie die Protokollierung von Leistungsdaten und Ereignissen. Am 21. Oktober 2019 startet wieder unser fünftägiger OpenNMS-Workshop, in dem unsere Referenten neben wichtigen Grundkenntnissen auch zahlreiche Tipps und Tricks für den Umgang mit der Software vermitteln – denn nur ein qualifizierter Anwender kann das …

Webinar-Aufzeichnung- Alarm-Korrelation mit OpenNMS ALEC

Die international beliebte IT-Monitoring-Software OpenNMS überwacht alle Komponenten eines Netzwerks und ermöglicht die frühzeitige Erkennung von Defekten und Leistungsengpässen. Die aktuelle Version „Horizon 24“ führt die Korrelation von Alarmen in Meta-Alarmen ein. Dafür kommt die „Architecture for Learning Enabled Correlation“ (ALEC) zum Einsatz, die OpenNMS-Spezialist Patrick Kremser in einem Webinar am 5. Juni ausführlich vorgestellt …