Das virtuelle Buero von NETHINKS

In den letzten Wochen und Tagen haben wir in unseren Blog Artikel schon ausführlich über unsere SBC-Lösung berichtet. Unsere Telefone stehen nicht still – jeder will sich auf den Ernstfall und den eventuellen „Lock down“ in Deutschland vorbereiten. Doch was ist eigentlich passiert? Das neuartige Coronavirus (COVID-19) ist im November 2019 in China ausgebrochen. Mehr …

Sie kennen es sicher aus Ihrem privaten Umfeld – auch NETHINKS setzt sich täglich mit der Ausbreitung und gleichzeitig der Ungewissheit über den Corona-Virus auseinander. Aktuell häufen sich die Anfragen an uns, Telefonie und Netzwerk so vorzubereiten, dass Mitarbeiter auch von zu Hause aus arbeiten können.   NETHINKS hat die Lösung für Ihr Unternehmen Es …

Unternehmen sind in der heutigen Zeit immer mehr von einer zuverlässig funktionierenden Internetanbindung und -Vernetzung abhängig. Die eingesetzte Lösung muss viele Anforderungen an das Netz mit möglichst kurzen Reaktions- und Wiederherstellungszeiten darstellen können. Doch – wie kann so etwas gut geplant und designt werden? Hier kommen die NT/Connect-Anbindungen aus dem Hause NETHINKS ins Spiel. Das hochwertige …

Geteiltes WLAN - Nachbarschaftsdienst oder unkalkulierbares Risiko?

Die Idee klingt verlockend: Warum einen vorhandenen Internetanschluss – und auch die damit verbundenen Kosten – nicht mit dem Nachbarn, dem Untermieter oder der netten Friseurin von nebenan teilen? Online-Zugänge werden im Allgemeinen ohnehin nicht ganz ausgelastet; beim Teilen ergibt sich für alle Beteiligten somit die Möglichkeit, bares Geld zu sparen. Aber: Was sagt der …

Nach US-Entscheidung: Netzneutralität adé - auch in Deutschland?

Diese Nachricht ging wie ein Lauffeuer durch viele Medien: Am 14. Dezember 2017 entschied die US-amerikanische Regulierungsbehörde FCC, die sogenannte „Netzneutralität“ aufzuheben – also die Gleichbehandlung sämtlicher Daten, die über das Internet versandt werden. Nun können US-amerikanische Provider nach eigenem Ermessen bestimmte Datenströme bevorzugt behandeln und andere benachteiligen. Denkbar ist, dass die Priorität der eigenen …

Automatisierte Malware-Erkennung mit FortiSandbox

Computerviren und andere digitale Schädlinge gibt es schon seit Jahrzehnten. Hatten deren Programmierer in früheren Jahren lediglich die Verbreitung ihrer „Geschöpfe“ und damit die Steigerung ihres Bekanntheitsgrades im Sinn, verlagert sich die Intention der Malware-Erschaffer heute mehr und mehr auf das Geldverdienen. Eine Zeit lang waren es sogenannte „Zombie-PCs“, die mittels der Verteilung von unerwünschter …