Beim Einsatz einer modernen Telefonanlage arbeitet eine ganze Menge Technik im Verborgenen – im Fokus der täglichen Arbeit stehen aber vor allem die daran angeschlossenen Endgeräte. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die eingesetzten Telefone und Headsets möglichst komfortabel, funktionell und haptisch ansprechend sind. Im Zuge unserer Serie „Effiziente Endgeräte“ stellen wir heute das Konferenzsystem „C50800 Hybrid“ des schwedischen Unternehmens Konftel vor.

Das Kommunikationspaket Konftel C50800 Hybrid eignet sich hervorragend für Videokonferenzen in mittelgroßen bis sehr großen Konferenzräumen. Es besteht aus der PTZ-Kamera Konftel Cam50, dem Konferenztelefon Konftel 800 sowie dem Konftel OCC-Hub („One Cable Connection“). Alle Geräte des Paketes können mit dem OCC-Hub und schließlich mit nur einem USB-Kabel mit einem Notebook verbunden werden. Mittels dieser Kopplung stehen dann Kamera, Display sowie das Konferenztelefon am PC für die Nutzung mit einer Meeting-Software (wie NT/VMatch) zur Verfügung. Soll es besonders einfach und schnell gehen, kann das Konferenztelefon auch für normale Telefonkonferenzen genutzt werden.

Übersicht: Die Elemente des Konftel-Paketes

Konferenztelefon Konftel 800

Technologie: OmniSound® mit Vollduplex-Sprachübertragung, Echounterdrückung, Rauschunterdrückung und Erzeugung von Komfortrauschen.
Mikrofone:6-Meter-Aufnahmebereich
Audioerweiterung: Ein Konftel 800 eignet sich für Konferenzen mit bis zu 12 Teilnehmern; eine Erweiterung per Daisy-Chain oder Konftel Smart Microphones erweitert den Teilnehmerkreis auf bis zu 20.
Anschlüsse: USB, SIP und Bluetooth

 

Konferenzkamera Konftel Cam 50

Auflösung: Full HD 1080p/60 fps
Zoom: 12-fach optischer Zoom
Fokus: Auto
Bildwinkel: 72,5°

 

Verteiler Konftel OCC Hub

USB-Version 3.0

 

 

© Bildnachweis: Konftel

Schreibe einen Kommentar

Benötigte Felder sind mit * markiert.